So 01.07.2012 • 18:00 Uhr: Busfahrt nach Sankt Petersburg

Regie: Marcel Höfs

Die 11. Klasse der Freien Waldorfschule Sankt Augustin hat in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bonner Schauspieler und Regisseur Marcel Höfs ein Theaterstück der besonderen Art und Weise auf die Beine gestellt. Ziel des Projekts war es, etwas Ungewöhnliches und gleichzeitig Kreatives in Form eines Bühnenstückes zu produzieren. Das Stück selbst ist eigens entwickelt und geschrieben worden, da schnell klar war, dass niemand einen bereits x-mal aufgeführten Klassiker wiederholen möchte.

Die Handlung:

Alle hatten sich auf die Klassenfahrt nach Russland gefreut. Aber ein Fluglotsenstreik zwang die Schüler der Waldorfschule, auf ein Busunternehmen auszuweichen, um überhaupt in Sankt Petersburg anzukommen. 36 Stunden Fahrt...

Und dann fällt auch noch ein Schüler ins Koma. Und es gibt nur einen Weg, ihn wiederzubeleben...

Die 24 Schüler der 11. Klasse haben das Klassenspiel gemeinsam mit Regisseur Marcel Höfs entwickelt. Sie haben das Bühnenbild gebaut, Choreographien und Lieder einstudiert, einen Dreh in Köln gemacht und das Stück mit viel Action und Humor aufgeladen.

Die intensive fünfwöchige Probenzeit und die detailgenaue Arbeit mit Regisseur Marcel Höfs verleihen dem Stück einen fast professionellen Flair.

Verpassen Sie nicht unsere Komödie „Busfahrt nach Sankt Petersburg“! Wir garantieren Ihnen, dass die Aufführung bis zum packenden Finale zu einem Intensiv-Work-Out für Ihre Lachmuskeln wird.

Spieltermine:

So, 1. Juli, 18 Uhr

Emil-Molt-Saal, Freie Waldorfschule Sankt Augustin • Eintritt frei (freiwillige Spendenbasis)
Graf-Zeppelin-Str. 7 • 53757 Sankt Augustin-Hangelar

Veranstaltungen


Das detaillierte Programm sowie
den Programmflyer als PDF
gibt es hier:

• 6-Seiten Flyer ›
• 1 Seite Terminübersicht ›