Endstation, Theaterprojekt der 8. Klasse • Bilder von der Schüleraufführung vom 24.4.2013

Das Klassenspiel der Klasse 8 war ein großer Erfolg!

"Endstation"
Ein Schuldrama von Sabrina Gabler 
Regie: Annasofie Schneider

Stefan und Kai gehören nicht zu den Coolen in der Klasse. Als Außenseiter werden sie gemobbt und verachtet. Ihr Aufbegehren wird mit Demütigungen und Schlägen beantwortet. Die Lehrer schauen nicht richtig hin. Die Eltern haben keine Zeit und andere Sorgen. Evi ist die einzige, die mit Stefan und Kai befreundet ist. Sie macht sich Sorgen um die zunehmende Isolation und Frustration der Freunde, die bald in Hass und Zerstörungswut umschlägt. Sie sehen keinen Ausweg mehr. Endstation. Das Stück endet mit einem Amoklauf der Freunde Stefan und Kai.

Bilder von der Schüleraufführung vom 25.4. finden Sie hier ›