Zwei Teams im Endspiel beim Tischtennis Milchcup-Turnier!

Das Tischtennis-Rundlaufturnier fand dieses Jahr am 24. Februar in Sankt Augustin statt. Mit fünf Teams starteten wir am Montagmorgen zur Sporthalle in Menden. Die erstmalig teilnehmende Mannschaft der 4. Klasse hatte ein sehr gut eingespieltes Team mit mehreren Vereinsspielern als Gegner. Dieses Team war auch die Siegermannschaft des Vorjahres. Von dieser Mannschaft wurde unser Team zweimal besiegt, einmal in der Vorrunde und auch im Endspiel. Der erreichte zweite Platz war aber ein sehr beachtlicher Erfolg.

Die Jungenmannschaft der 6. Klasse erreichte verdient die Zwischenrunde, musste sich dann aber geschlagen geben und schied vor der Endrunde aus. Ganz ähnlich erging es den Mädchen der 6. Klasse. Sie erreichten sicher die Zwischenrunde, konnten aber auch nicht bis in die Endrunde vordringen.

Erfolgreicher verlief das Turnier für die Jungenmannschaft der 5. Klasse. Sie erreichten sicher die Endrunde, wurden dann aber im Viertelfinale knapp geschlagen.

Viel besser lief es bei den Mädchen der 5. Klasse. Sie spielten sich sicher durch alle Vor- und Zwischenrunden und kamen verdient ins Endspiel. Dort trafen sie allerdings auf eine sehr gute gegnerische Mannschaft und wurden nach einem spannenden Spiel Zweite.

Helmut Mennekes