Gelungener Besuch der "Eurythmiewerkstatt Rheinland" mit dem russischen Märchen "Die Feuerblume"

Am 24.6.2013 hat uns die "Eurythmiewerkstatt Rheinland" mit dem Stück "Die Feuerblume" für eine Schüleraufführung besucht!

In dem russischen Märchen geht es um die Liebe von Ivan, dem Dorfhirten, und Wassilissa, der Tochter der reichen Müllerin. Die reiche Müllerin will ihre Tochter nur demjenigen zur Frau geben, der die wundersame Feuerblume und den verborgenen Schatz für sie erringt. Doch gross sind die Gefahren…

Knapp über eine Stunde waren die Schülerinnen uns Schüler der Klassen 1-6 im Bann der Bühnenaufführung, die nicht nur mit beeindruckenden, edlen Kostümen überzeugte. Untermalt und ergänzt wurde das Stück mit zauberhaften Klängen von Klavier, Cello und Violine sowie einer Erzählerin.

Das besondere an diesem Projekt: die Künstlerinnen sind Eurythmistinnen, die in der Region an verschiedenen Institutionen pädagogisch oder therapeutisch hauptberuflich tätig sind. Entstanden ist die "Eurythmiewerkstatt Rheinland" vor ca. 2 Jahren.

So konnten die Schüler unserer Schule beispielsweise ihre Eurythmielehrerin Katharina Klauck auf der Bühne bewundern. 
Besonders freuten sich die Schülerinnen und Schüler über den Besuch der Franziskusschule aus Seelscheid. Insgesamt ein sehr gelungenes Event gen Schuljahresende. Die Schüler sind zufrieden: „Das war richtig schön“. In diesem Sinne bedanken wir uns herzlich für den Besuch!

  • Weitere, öffentliche Termine:
    Mittwoch, 10.7.2013 • 20 Uhr

    Aula der Freien Waldorfschule Bonn
    Stettiner Str. 21, 53113 Bonn

(Fotos: © S. Lannert)